EUROSPINE Foundation

Member Login

Leitung und Verwaltung

Der Stiftungsrat (Board of Trustees) der EUROSPINE Foundation besteht aus mindestens drei und höchstens sieben Mitgliedern, darunter Mitglieder von EUROSPINE und Mitglieder der Öffentlichkeit. Die Tätigkeiten des Stiftungsrates erfolgen ehrenamtlich. Die Aufgabe des Stiftungsrats ist es, alle Aktivitäten der Foundation, einschließlich der Beschaffung von Geldmitteln und deren gerechte Verteilung, zu überwachen und zu steuern. Der Stiftungsrat selbst erstattet in Form von Jahresberichten und geprüften Abschlüssen Bericht an die zuständige schweizerische Behörde.

Die Mitglieder des Stiftungsrats müssen über alle potentiellen Interessenskonflikte Auskunft erteilen; dazu zählen unter anderem auch Anteile an Unternehmen, die im Bereich Wirbelsäulengesundheit tätig sind, Tätigkeiten in solchen Unternehmen (wie etwa Berater-, Gutachter- oder Aufsichtsratstätigkeiten) oder ähnliche Verträge oder Lizenzen, die sich aus wirbelsäulenbezogenen Patenten ergeben.

Der Stiftungsrate übt besondere Sorgfalt die laufenden Kosten der Foundation so niedrig wie möglich zu halten, ebenso wie die Kosten zur Geldmittelbeschaffung.

Mitglieder des Stiftungsrats

Vorsitz
Mitglieder
Norbert Passuti MD, Professor
Olivier Zysset
© EUROSPINE, the Spine Society of Europe - Website erstellt von bestview gmbh page last updated on 27.02.2017